Start

Abteilung Interkulturelle Germanistik, Universität Göttingen

ikg

Die Abteilung Interkulturelle Germanistik des Seminars für Deutsche Philologie an der Georg-August-Universität Göttingen wurde am 01. Mai 2004 gegründet. Das Fach Interkulturelle Germanistik versteht sich als eine angewandte Kulturwissenschaft, die sich in Forschung und Lehre mit Fragestellungen der vergleichenden und interkulturellen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie der vergleichenden und interkulturellen Methodik und Didaktik befasst. Regionale Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Ostasien, Osteuropa und im anglo-amerikanischen Raum.
 

Die Abteilung Interkulturelle Germanistik der Universität Göttingen ist im Projekt IDIAL4P für die transnationale Projektkoordination verantwortlich.

 

Mitarbeiterinnen

 

Links:

 
Ab dem 01.01.2012 finden Sie alle IDIAL4P-Module im IDIAL4P-Online-Center.