Start Aktuelles Aktuelles IDIAL4P-Präsentation in Pravets

IDIAL4P-Präsentation in Pravets

Auf der 20. Tagung des Bulgarischen Deutschlehrerverbandes, die unter dem Motto "20 Jahre nach der Wende: DaF-Unterricht in Bulgarien und Europa – Rückblicke, Ausblicke" vom 01. bis 03.04.2011 in Pravetz (BG) stattfindet, wird das IDIAL4P-Team aus Veliko Tarnovo (BG) in der Arbeitsgruppe  "IDIAL4P – Interkultureller Fachfremdsprachenunterricht" das Projekt mit Schwerpunkt auf die Interkulturelle Spezifik (Deutsch – Bulgarisch) im Fachfremdsprachenunterricht: Betriebswirtschaft, Tourismus, Journalistik vorstellen.

Vorgestellt werden Online-Materialien zum Downladen, die in dem geimeinsamen, von der EU geförderten Projekt IDIAL4P entstehen. Im Projekt engagieren sich deutsche, slowakische, polnische, österreichische und bulgarische Germanisten, Slawisten, Vertreter aus der Wirtschaft und gemeinnützige Vereine, die multilateral und interdisziplinär zusammenarbeiten.
Im Workshop präsentieren und erpoben Nedka Nikolova und Zhenya Koleva mit den beteiligten FachkollegInnen die von ihnen erarbeiteten Lektionen „Wirtschaftsdeutsch für die Schule in Bulgarien“ zur Ergänzung des Deutschunterrichts für anspruchsvollere (nicht unbedingt sehr fortgeschrittene Lerner) an bulgarischen Gymnasien um ein sehr aktuelles und nicht nur im Berufsleben angewendeten Bereich der Sprachkompetenz.
Prof. Dr. Ludmila Ivanova und Prof. Dr. Nikolina Burneva erläutern das Konzept des interkulturellen Fachfremdsprachenunterrichts am Beispiel des touristischen und der journalistischen Diskurse.

 
Ab dem 01.01.2012 finden Sie alle IDIAL4P-Module im IDIAL4P-Online-Center.