Start Partner

Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Wien (AT) PDF Drucken E-Mail

Die Wirtschaftsförderungsinstitute der Wirtschaftskammern Österreichs (WIFI) sind mit neun Landesorganisationen in allen Bundesländern und mehr als 80 Außenstellen der Aus- und Weiterbildungspartner der österreichischen Wirtschaft vertreten.
Das WIFI Team International Know how Transfer (WIFI IKT) ist Teil der Wirtschaftskammer Österreich: WIFI IKT bietet weltweit Seminare und Lehrgänge für Unternehmer/innen und Manager/innen an und ermöglicht Wirtschaftskontakte mit österreichischen Firmen. Seit 1990 hat sich das WIFI IKT den Staaten des Westbalkans, in Russland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion sowie ausgewählten Regionen in China und dem arabischen Raum geöffnet - wie spezielle Seminarreihen und Workshops zeigen.
Einen zusätzlichen Arbeitsschwerpunkt bildet die Umsetzung von EU-geförderten Bildungsprojekten: WIFI IKT beteiligt sich laufend an EU-Programmen mit Schwerpunkt Personalentwicklung, berufliche Aus- und Weiterbildung und Institution Building .
Aufgaben:
•    Berufliche Aus- und Weiterbildung
•    Förderung der Wirtschaftsbeziehungen
•    Türöffner für internationale Zusammenarbeit
•    Erfahrungsaustausch & Netzwerkbildung
Zielgruppen:
•    Alle im Wirtschaftsleben Tätigen sowohl Angestellte als auch Selbstständige
•    Entscheidungsträger
•    Manager von Klein- und Mittelbetrieben
•    Firmengründer und Firmeninhaber
•    Kammern und (nicht-) staatliche Organisationen.

WIFI IKT ist im Projekt IDIAL4P Verbreitungs- und Professionalisierungspartner.

Link:

Mitarbeiterin:
Barbara Wilfinger

 
Ab dem 01.01.2012 finden Sie alle IDIAL4P-Module im IDIAL4P-Online-Center.